Ihr Einstieg in die Informationsfeld Medizin

 

 Ihr Einstieg in die Informationsfeld Medizin

 

Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag. (Wilhelm von Humboldt)

 

Auge

Die Welt von TimeWaver

TimeWaver ist ein quantenphysikalisches System, welches Ihnen helfen soll, Zusammenhänge und tiefere Ebenen im Informationsfeld einer Person zu analysieren und mit neuen Informationen zu unterstützen. Es ist ein Informationsfeldsystem, welches nach unserem Modell Bewusstsein und Information als Grundlage nutzt.

 

  • Für eine umfassende Informationsfeld-Analyse
  • Der perfekte Einstieg in die Informationsfeld
  • Medizin mit dem TimeWaver Med Basis-System

 


Das TimeWaver Med Basis-System mit seinen vier sich ergänzenden Modulen und den integrierten Datenbanken soll Ihnen ermöglichen, auf einfache Weise im Informationsfeld des Patienten einen ganzheitlichen Gesamtüberblick zu erhalten und dort zu behandeln:

 

Vier starke Module zur Unterstützung Ihrer Arbeit

  • WaveScreening Modul

Modul zum Informationsfeld-Screening in den 475 wichtigsten medizinischen Kategorien mit

Köpfe

 integrierten Behandlungsdatenbanken.

  • Organkohärenz Modul

Ihr systematischer Blick in die Organfelder mit Ursachenanalyse-Möglichkeit im Informationsfeld und über 2.000 Organabbildungen.

  • Datenbank Holistische Persönlichkeitsentwicklung

Datenbank zur Informationsfeld-Analyse von psychischen, psychosomatischen, emotionalen und anderen Zusammenhängen und Faktoren.

  • TimeWaver Feinstrom-Modul

Mikrostrombehandlung zur Anwendung bei diversen Schmerzen und bei Depressionen.


Linie

Analysieren und optimieren Sie die Informationsfelder Ihrer Patienten

Mittlerweile nutzen fast 1.000 Ärzte, Heilpraktiker und andere Therapeuten TimeWaver. Abgeleitet aus dem Expertensystem TimeWaver
Med, bietet Ihnen der TimeWaver Med Basis den Einstieg in die Welt der Informationsfeldmedizin.. Es bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeit en, erste Erfahrungen zu sammeln. Das System ist modular aufgebaut, sodass Sie es jederzeit problemlos mit weiteren Datenbanken oder Modulen erweitern können.

 


WaveScreening-Analyse

475 eigene Datenbanken

WaveScreening ist ein Modul, das mit einem einzelnen Mausklick ein Informationsfeld-Screening zu möglichen medizinischen Störungen durchführt. Es führt im Informationsfeld ein Wahrscheinlichkeitsranking der 475 wichtigsten medizinischen Einflüsse durch. Hinter jedem dieser 475 medizinischen Einträge ist eine eigene Datenbank zur Informationsfeld-Behandlung hinterlegt.


Wavescreening

 

1 – 2 – 3 – Klick

Mit dem zweiten Mausklick kann man für die ausgewählten Einflüsse durch Analyse in den Datenbanken eine zusammenfassende Optimierungsliste erzeugen. Mit dem dritten Klick schwingt man die positive Information dieser Liste auf ein TimeWaver-Fläschchen mit Kochsalzlösung auf, um es dem Patienten zur Einnahme mit nach Hause zu geben.

 


Praktisch in der Anwendung

Die Darstellung der Analyseergebnisse ist strukturiert und übersichtlich geordnet nach den wichtigsten möglichen Einfluss-Kategorien auf die Gesundheit:

  • Zellen/Matrix
  • Bakterien
  • Viren
  • Pilze
  • Zähne/Mund
  • Immun-/Lymphsystem
  • Atemwege
  • Hormondrüsen
  • Parasiten
  • Sinnesorgane/Nerven
  • Urogenitaltrakt
  • Zahncheck
  • Hormone
  • Skelett/Wirbelsäule
  • Herz/Kreislauf
  • Stoffwechsel/Verdauung


Organkohärenz-Analyse

Organkohärenz AnalyseDer “informative” Blickwinkel des Körpers

Jedes Organ besitzt nach unserem Verständnis ein elektromagnetisches Energiefeld, also ein Feld, welches durch Schwingungen elektrischer Ladungen verursacht wird. Die Organkohärenz-Analyse soll die Qualität dieses Energiefeldes im Informationsfeld und damit die Anbindung des jeweiligen Organs an das intakte Informationsfeld des Klienten analysieren. Mit nur einem Klick erhalten Sie rasch einen Ziel der Organkohärenz-Analyse ist, die Beziehungsqualität der Organe untereinander darzustellen und geeignete Balancierungsansätze im Informationsfeld zu finden.

“Zoom” in die Organfelder

Mit einem weiteren Klick können Sie nun weiter die einzelnen Organe und die Bestandteile eines jeden Organs detaillierter im Informationsfeld analysieren.

Von der Analyse zur Balancierung

Als Nächstes analysiert TimeWaver die Zusammenhänge von Störungen im Informationsfeld und gliedert diese übersichtlich nach 15 Kategorien von potentiellen Krankheitsursachen. Das System zeigt Ihnen gleichzeitig die in den Datenbanken hinterlegten empfohlenen Balancierungsmittel und erstellt daraus direkt eine Liste zur Optimierung im Informationsfeld.Überblick, dargestellt in drei Spalten, welche Organgruppen nach diesem Modell über- bzw. unterreguliert und welche ausgeglichen sind.

 


Holistische Persönlichkeitsentwicklung

Holistische PersönlichkeitsentwicklungDie Datenbank zur ganzheitlichen Betrachtung

Um eine Person in seiner Ganzheit erfassen zu können, halten wir es für notwendig, neben seinen möglichen körperlichen Beschwerden ebenso psychische, persönliche und äußere Lebensbereiche mit zu berücksichtigen. Dies können Familie, Arbeit, Partnerschaft, Lebensumfeld oder der Wohnbereich sein. Es können psychische Traumata, bestimmte Denkmuster oder allgemeiner Stress sein, die einen Menschen krank werden lassen.

Diese Zusammenhänge werden mit der Datenbank “Holistische Persönlichkeitsentwicklung” im Informationsfeld analysiert, um dem Therapeuten ein möglichst umfassendes Bild für dessen Therapie zu vermitteln. Diese Zusammenhänge können nun auf Informationsfeldebene behandelt werden.

Datenbank-Inhalte:

  • Bewusst leben
  • Selbstannahme
  • Eigenverantwortung
  • Selbstbehauptung, Selbstsicherheit, Selbstwert
  • Zielausrichtung & Absicht
  • Talentförderung
  • Energie- & Leistungskraft
  • Persönliche Integrität
  • Intimität, Sexualität, Glück
  • Lebensumfeld, Wohnbereich
  • Motivationsstörungen
  • Abgrenzung
  • Selbstliebe, Nächstenliebe
  • Ist-Screening Stress-Profi l
  • Körper, Geist & Seele
  • Beruf, Arbeit, Lifestyle
  • Familie & Partnerschaft
  • Harmonische Partnerschaft
  • Co-Abhängigkeit
  • Emotionale Heilung
  • Leidensmuster
  • Trauerheilung
  • Depression


Das TimeWaver Feinstrom-Modul

Feinstrom Modul TimeWaverMit Feinstrom können zahlreiche Indikationen behandelt werden. Im TimeWaver Med Feinstrom-Modul haben wir uns für zwei wichtige Indikationen entschieden: Schmerzbehandlung und Behandlung bei Depressionen.
Das Feinstrom-Modul bildet innerhalb des TimeWaver Med die Grundlage zur Zertifizierung als Medizinprodukt Klasse IIa. Zur Applizierung der Feinströme werden Klebeelektroden verwendet.

Vier Festprogramme – Einfache Bedienbarkeit – Spürbarer Effekt

Die Feinstrom-Behandlung im TimeWaver Med ist ein Zusatzmodul, welches die Funktionalität des TimeWaver erweitert. Dabei ist die Software leicht zu bedienen: Programm auswählen, Elektroden platzieren, Sstarten. Ihr Patient kann sich während der Behandlung entspannen. Diese Behandlung ist ein gutes Extra, was dem Patienten ein spürbares Gefühl der Behandlung ermöglicht und Ihnen eine erstklassige Zusatzfunktion im TimeWaver Med bietet. Diese in die TimeWaver Software integrierten Festprogramme sind in folgende zwei Hauptkategorien unterteilt:

Schmerzbehandlung

 

1. Schmerzbehandlung:
Die Klebe-Elektroden werden lokal auf die schmerzenden Bereiche geklebt. Während der Anwendungen des TimeWaver Feinstrom-Moduls soll der Patient ruhig liegen und die Therapie entspannt genießen.

2. Depressionen:
Bei dieser Applikation werden die Klebe-Elektroden direkt hinter dem Ohr an den Mastoiden. Angebracht. Alternativ können die bei TimeWaver erhältlichen Ohrelektroden direkt am Ohrläppchen verwendet werden.

 


Wissenschaft und Informationsfelder – Quantenphysik und Bewusstsein

Niels Bohr schrieb einst: “Wer von der Quantenphysik nicht schockiert ist, der hat sie nicht verstanden.” Auch andere Wissenschaftler wie z.B. Erwin Schrödinger, Carl Friedrich von Weizsäcker oder Rupert Sheldrake beschrieben das, was wir als Informationsfeld bezeichnen, als ein Feld der mentalen und physischen Wechselwirkungen und gaben den beobachteten Phänomenen unterschiedliche Namen. Aber in einem Punkt
waren sie sich einig: Nämlich dass Bewusstsein mit materiellen Prozessen interagieren und direkten Einfluss auf diese nehmen kann. Langjährige Experimente am PEAR-Lab der Princeton Universität von Professor Robert Jahn scheinen dies zu bestätigen. Schon Max Planck sowie Quantenphysiker Anton Zeilinger sagten, dass die Wirklichkeit auf ihrer grundlegendsten Ebene nicht Materie, sondern reine Information ist.

Schon in den 1950er Jahren beschrieb der deutsche Physiker Burkhard Heim Informationsfelder in seinem 12-dimensionalen mathematischen Modell des Universums als einen Bereich, in dem alle mentalen und physischen Prozesse zusammenkommen und dort als Informationsmuster gespeichert bleiben. Nach Heim bedeutet dies, dass alles was wir tun, alles was wir denken, selbst unsere Gefühle in diesem Informationsfeld gespeichert werden und dort abrufbar sind. Der Schweizer Psychologe C.G. Jung war der erste, der erkannt hat, dass das individuelle Unbewusste direkt mit einer Art globalen Informationsfeld kommuniziert, das er das kollektive Unbewusste nannte.

 


Mit TimeWaver dieses Wissen gezielt nutzen

TimeWaver ist das Informationsfeld System, mit dessen Hilfe Sie über quantenpyhsikalische Prozesse Informationen zu vielfältigen Themen analysieren können. Nutzen auch Sie den TimeWaver um das Informationsfeld positiv zu beeinflussen: Damit alle Lebensbereiche in eine gesunde Balance kommen können, damit Sie essentielle Zusammenhänge verstehen können, und damit das Leben in all seinen Bereichen einen ganzheitlichen Erfolg erfahren kann.

 

 Flyer TimeWaver Basic (PDF)

 


Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung, TimeWaver und dessen hier beschriebene Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an.