Marcus SchmiekeErfinder, Unternehmer, Visionär: Marcus Schmieke ist der Entwickler und geistige Vater des TimeWaver Systems und der integrativen Therapiemethode. Er erkannte schon früh, dass sich die Probleme der Naturwissenschaft und Medizin nicht ohne Hilfe von Spiritualität und Philosophie lösen lassen.

Seit 1994 erforscht er systematisch die naturwissenschaftlichen Grundlagen der Energiemedizin. Auf diesem Gebiet hat er zahlreiche Bücher und Publikationen veröffentlicht. Aus der Beschäftigung mit Medizin, Philosophie und Physik entwickelte er das TimeWaver System, das innerhalb weniger Jahre großen und nachhaltigen Erfolg in mehreren Ländern erlebte.

Seit September 2007 ist Marcus Schmieke Visiting Professor (Gast-Professor) der Dev Sanskriti Universität (Haridvar / Indien) und koordiniert als Leiter des “Instuitutes für angewandte Bewusstseinsforschung” (IACR – Institute for Applied Consciousness Research) mehrere Projekte zur Grundlagenforschung im Bereich der Wechselwirkungen zwischen Naturwissenschaft, Bewusstsein und Informationsfeldern.

Marcus Schmieke lebt und arbeitet heute auf Schloss Kränzlin nahe Berlin.

Im bewährten TimeWaver System werden die neuesten Erkenntnisse der Informationsmedizin zusammengefasst. Hierbei handelt es sich um Methoden, die nicht der Schulmedizin angehören, sich jedoch mit den Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele befassen. Marcus Schmieke ist seit Beginn der 1990er Jahre überzeugt davon, dass die Behandlung von Krankheiten ohne den Einklang von Körper und Seele nicht funktionieren kann und dass die Schulmedizin durch integrative Therapiemethoden ergänzt werden sollte. Es war eine Vision, der er sich in jungen Jahren hingab, der er sich verschrieb und die ihm letztlich einen großen Erfolg brachte. Marcus Schmieke arbeitet bis heute an neuen Forschungen und Therapiemethoden mit, er hält Vorträge und nimmt aktiv an Kongressen teil, in denen die Fortschritte der Informationsfeldmedizin dokumentiert und weitervermittelt werden sollen.

Marcus Schmieke verschreibt sein Leben einer Vision

Marcus Schmieke wurde im Jahr 1966 in Oldenburg geboren und betrieb zunächst ein Studium der Physik und der Philosophie an mehreren deutschen Universitäten. Während eines mehrjährigen Studienaufenthaltes in Indien beschäftigte er sich mit vedischer Astrologie, mit Metaphysik und mit Philosophie. Diese Studien bildeten in den 1990er Jahren die Grundlage für die Beschäftigung für das Zusammenspiel mit Körper und Geist. Aus diesen Erkenntnissen entstand das TimeWaver System. Marcus Schmieke begann bereits in den 1990er Jahren mit der Entwicklung. Es entstand aus der Vision heraus, dass Krankheiten und auch naturwissenschaftliche Probleme besser greifbar sind, wenn sie unter der Berücksichtigung von Körper und Geist und unter Zuhilfenahme von spirituellen Zusammenhängen aufgegriffen werden.

Marcus Schmieke gilt nicht nur als Entwickler, sondern auch als geistiger Vater der TimeWaver Methode. Diese basiert auf einer umfangreichen Informationsfeld-Analyse und erschließt verschiedene integrative Methoden, die auf Informationsveranstaltungen, in Kursen und auf Kongressen vorgestellt werden. Die Erkenntnisse, die Marcus Schmieke aufgrund seiner jahrelangen Beschäftigung mit den verschiedenen Therapiemethoden gewinnen konnte, werden im TimeWaver System zusammengefasst und vermittelt. Mit diesen Methoden ist Marcus Schmieke sehr erfolgreich, denn diese werden in Kombination mit der Schulmedizin sehr häufig angewendet.

 

Mehr: http://www.timewaver.tv/